Parkett & Holzböden staubfrei schleifen, renovieren, färben, Oberflächen–Schäden reparieren

Verlegen – Naturprodukt aus Hartholz für die stilvolle Umgebung

Parkett ist ein Fußbodenbelag meist aus Hartholz von Laubbäumen. Das Holz wird in kleine Stücke gesägt und nach bestimmten Mustern zusammengesetzt. Aus den unterschiedlichen Formen und Materialien entstehen sehr vielseitige Einsatzmöglichkeiten für jeden Bedarf. Hier finden Sie kurze Hinweise zu den wichtigsten Parkett-Arten:

  • Parkett kann aus Massivholzstücken bestehen (Massivparkett).
  • Es kann auch aus mehreren Schichten unterschiedlicher Holzarten zusammengesetzt sein (Mehrschichtparkett).
  • Stabparkett und Lamparkett besteht aus einzelnen Stäben (oder Riemen).
  • Hochkantlamellenparkett besteht aus einzelnen Vollholzlamellen, die hochkant angeordnet sind.
  • Parkettdiele: Massive Parkettstäbe werden zu einer Diele verleimt.
  • Massivholzdielen bestehen aus einem Stück Holz und haben ein großflächiges Format.
  • Mosaikparkett besteht aus dünneren Holzlamellen, z.B. quadratische Lamellen auf Netz geklebt.
  • Tafelparkett oder Musterboden: Geometrische Muster werden zu quadratischen Tafeln verleimt.

Dielen- und Stabparkett-Böden verlegen

15 mm Eiche Dielen Rustikal

A-B, geschraubt verlegt, geölt

Aula, Industrie Parkett Buche, geölt

Mehrschicht Landhausdiele, Eiche naturell, geölt

Olive 10 mm superiore, geölt

Sonderanfertigung, Eiche Dielen

200 ,300, 450 cm Breite, handgefärbt

Stabparkett Eiche natur, Fischgrät, geölt

Stabparkett Eiche natur Fischgrät, verlegt und geölt

Vorbereitung: Vorhandenen alten Untergrund ausgleichen

Tafelparkett, Musterböden verlegen

Zwei Schicht Parkett Afromosia

Werkseitig versiegelt, Ausführung Östereich

Eiche, Esche, 10 mm Massiv Parkett, geölt

Ausführung in Rußland

Musterboden 8 mm Massiv Parkett Eiche

Mit Wenge Ader versiegelt

Musterboden 8 mm Massiv Parkett Eiche mit Wenge